Die Homöopathische Heilaufstellung ist eine ganzheitliche Therapieform, die aus der Zusammenarbeit zwischen der Osteopathin und Homöopathin Sibylle Laabs und mir entstanden ist. Aus unserer Sicht ist der Mensch ein komplexes System aus Körper, Geist und Seele. Um alle Ebenen bei der Heilung mit einzubeziehen, haben wir unser Wissen aus Homöopathie, Systemaufstellung, humanistischer Psychotherapie, Osteopathie und Geistigem Heilen miteinander verbunden. Eine Heilaufstellung ist besonders geeignet für

>  Patienten mit chronischen Symptomen
    (Symptome, die länger als drei Monate bestehen)

>  für Beschwerden, die unter schulmedizinischer Behandlung nicht besser werden

>  für die Behandlung psychosomatischer Erkrankungen

>  als sanfte und schnelle Methode zur Behandlung von Kindern

Als Basis dient uns die Systemaufstellung, eine Technik aus der Psychotherapie (mehr dazu unter Methoden). In einer Aufstellung können wir verschiedene Ebenen des Patienten gleichzeitig abbilden und sehen, wie sie sich gegenseitig beeinflussen, wie also z. B. ein unterdrücktes Gefühl auf ein Organ wirkt usw. Um das gestörte System in eine lösende, heilende Bewegung zu bringen, führen wir nicht nur die klassischen Interventionen einer Systemaufstellung durch.Wir integrieren homöopathische Mittel in das Aufstellungsfeld, um einen Impuls zur Selbstheilung zu setzten und das System wieder ins Gleichgewicht zu bringen. 

Die Wirkung der homöopathischen Mittel ist für alle Aufstellungsteilnehmer deutlich sicht- und spürbar. Es zeigt sich auch, auf welche Art und Weise das jeweilige Mittel dosiert und verabreicht werden muss. So verkürzt und präzisiert sich z. B. der Prozess der Mittelfindung enorm, was für der Arbeit mit Kindern eine große Verbesserung darstellt!

Wir bieten Heilaufstellungen als Einzel- und Gruppetherapie an (siehe Termine).

Die Heilaufstellung führen Frau Laabs und ich immer zu Zweit durch. Bei der Anmeldung bekommt der Patient einen Anamnesebogen zugesendet, den wir vor der Aufstellung auswerten. Die Dauer für eine Einzelaufstellung beträgt ca. 2 Stunden. Die Gruppenseminare dauern von 12.00 - 18.00 Uhr. 

Kosten für eine Einzelarbeit: 180,00 €
Teilnahme am Gruppenseminar: 180,00 €